Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Gestovte Steckrüben

Beschreibung

Gedünstete Steckrübe in einer hellen Mehlschwitze.

Zutaten

1 Kilogramm
Steckrübe
2 Teelöffel
Salz
200 Milliliter
Wasser
2 Esslöffel
Mehl
2 Esslöffel
Margarine
1 Prise
Muskatnuss (frisch gerieben)
100 Milliliter
Milch
1 Prise
Weißer Pfeffer
2 Teelöffel
Petersilie (gehackt)

Anleitung

  1. Die Steckrübe schälen und in Stifte von ca. 3-4 cm Länge schneiden.
  2. Die Steckrübe mit dem Wasser um 1 TL Salz in einem Toopf geben und auf mittlerer Hitze für 10-15 Minuten dünsten, bis die Steckrübe weich ist.
  3. Die Steckrüben abgießen und das verbliebene Wasser aufbewahren.
  4. In einem Topf die Margarine erhitzen. Das Mehl einrühren und kurz im heißen Fett anschwitzen. Mit dem verbliebenen Kochwasser und der Milch abgießen, gut verrühren und einmal aufkochen lassen.
  5. Die Mehlschwitze mit Salz, weißem Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  6. Die Steckrübenstifte mit der Sauce überziehen und mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.

Bemerkungen

Die gestovten Steckrüben passen gut als Beilage zu kurzgebratenem Fleisch, Frikadellen oder gebratenen Würsten.

Kommentare

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
10 Minuten
Kochdauer
20 Minuten
Gesamtzeit
30 Minuten