Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Geschmorte Rinderbeinscheibe mit Wurzelgemüse

Beschreibung

Im Tontopf geschmorte Rinderbeinscheibe mit Möhren, Pastinaken und Kartoffeln.

Zutaten

1 Kilogramm
Rinderbeinscheiben
500 Gramm
Möhren
500 Gramm
Pastinaken
500 Gramm
Kartoffeln
2
Zwiebeln
6
Knoblauchzehen
2 Teelöffel
Rosmarin (getrocknet)
2 Teelöffel
Pul biber (türk. Chiliflocken)
4 Teelöffel
Salz
1 Teelöffel
Schwarzer Pfeffer
1⁄2 Bund
Blattpetersilie
500 Milliliter
Wasser

Anleitung

  1. Die Kartoffeln, Möhren und Pastinaken schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen. Die Zwiebeln in Stücke schneiden.
  3. Das Fleisch und das Gemüse und die ganzen Knoblauchzehen in den Tontopf geben. Alles mit Salz, Pfeffer, Pul biber und Rosmarin würzen. Das Wasser angießen und den Tontopf schließen.
  4. Den Tontopf in den kalten Ofen geben. Den Ofen auf 170°C stellen und alles für 3 Stunden darin garen. In der Zeit den Topf nicht dauernd öffnen.
  5. Die Blattpetersilie waschen und grob hacken.
  6. Nach Ende der Garzeit den Tontopf aus dem Ofen nehmen. Die Blattpetersilie unter das Wurzelgemüse heben. Alles nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Tontopf servieren.

Dazu passt gut Fladenbrot oder Ciabatta.

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
15 Minuten
Kochdauer
3 Stunden
Gesamtzeit
3 Stunden, 15 Minuten