Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Dicke Bohnen mit Speck und Mettenden

Beschreibung

Dicke Bohnen wie sie schon meine Großmutter aus Ostfriesland gekocht hat.

Zutaten

400 Gramm
Dicke Bohnen (frisch, tiefgekühlt oder aus dem Glas)
1 Kilogramm
Möhren
4
Mettenden
200 Gramm
geräucherter Bauchspeck
1⁄2 Bund
Blattpetersilie
200 Milliliter
Wasser
1 Teelöffel
Salz
1 Prise
Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Anleitung

  1. Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Möhren, Bohnen, Speck, Mettenden, Salz und Wasser in einen Topf geben und für ca. 40-50 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Möhren weich sind und der Speck durchgegart ist.
  3. Petersilie waschen und grob hacken.
  4. Die Petersilie zu den Bohnen geben und alles für 2-3 Minuten ziehen lassen, aber nicht mehr aufkochen.
  5. Mit dem Pfeffer abschmecken.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Bemerkungen

Richtig gut schmecken die Bohnen aufgewärmt am nächsten Tag, wenn die Aromen richtig durchgezogen sind. Am besten dann auch die Petersilie erst am nächsten Tag zugeben.

Zusammenfassung

Menge
Personen
Zubereitung
10 Minuten
Kochdauer
45 Minuten
Gesamtzeit
55 Minuten