Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Deftiger Linseneintopf mit Kassler und Mettenden

Beschreibung

Der klassische deutsche Linseneintopf ist eine sehr herzhafte Angelegenheit. Wie viele Eintopfgerichte lässt er sich gut in größeren Manegn zubereiten und schmeckt auch aufgewärmt sehr gut oder sogar noch besser.

Zutaten

200 Gramm
Kasslernacken (mit Knochen)
2
Mettenden
200 Gramm
Tellerlinsen (getrocknet)
1
Lauchstange
200 Gramm
Möhren
100 Gramm
Sellerie
300 Gramm
Kartoffeln
1 Esslöffel
Essig (optional)
 
Salz
 
Pfeffer

Anleitung

  1. Die Linsen in Wasser (ohne Salz) ca. 30 Minuten lang gar kochen. (1 Teil Linsen, 2 Teile Wasser)
  2. Gleichzeitig in einem zweiten Topf den Kasslernacken 30 Minuten lang kochen.
  3. Den Lauch waschen und in Scheiben schneiden. Die Möhren und den Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln.
  4. Den fertig gegarten Kasslernacken aus der Brühe nehmen. Das Fleisch vom Knochen ablösen und würfeln.
  5. Die Mettenden in Scheiben schneiden.
  6. Die Gemüse- und Fleischwürfel, die vorgekochten Linsen und die Mettendenscheiben in die Brühe geben und auf kleiner Flamme 30 Minuten köcheln lassen, bis die Gemüse weich sind.
  7. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
10 Minuten
Kochdauer
1 Stunde, 30 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde, 40 Minuten