Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Brathähnchen

Beschreibung

Das klassische Brathähnchen aus dem Ofen. Die Haut wird gewürzt mit Salz, Paprika- und etwas Currypulver und das Hähnchen im Ofen knusprig gebacken.

Zutaten

1  
Hähnchen (ca. 1400g)
2 Esslöffel
Paprikapulver (edelsüß)
1 Esslöffel
Currypulver
1 Esslöffel
Salz
1 Teelöffel
Öl

Anleitung

  1. Das Hähnchen (bitte kein Suppenhuhn nehmen, die sind zäh) gut waschen und trocken tupfen. Bei TK-Ware das Hähnchen vorher langsam im Kühlscharank auftauen lassen. Die Auftauflüssigkeit in jedem Fall entfernen.
  2. Aus Salz, Paprika- und Currypulver mit dem Öl eine Paste mischen.
  3. Das Hähnchen von innen und außen mit der Gewürzpaste einreiben.
  4. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  5. Das Hähnchen mit der Flügelseite nach unten in eine Ofenform geben und nicht zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 30 Minuten braten.
  6. Nach dieser Zeit das Hähnchen wenden und für weitere 30 Minuten im Ofen lassen. In den letzten 5 Minuten dabei den Grill zuschalten, um es richtig kross zu kriegen. Dabei darauf achten, dass die gewürzte Haut nicht verbrennt.

Das Hähnchen kann nun zerlegt und serviert werden.
Dazu passen verschiedene Salate, Pommes frites, Kartoffelpüree oder einfach nur etwas Brot.

Kommentare

Zusammenfassung

Menge
Hähnchen
Zubereitung
15 Minuten
Kochdauer
1 Stunde
Gesamtzeit
1 Stunde, 15 Minuten