Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Asiatischer Kohlrabi mit Hackfleisch aus dem Wok

Beschreibung

Kohlrabi- und Möhrenstifte werden asiatisch gewürzt und zusammen mit Schweinehackfleisch im Wok zubereitet.

Zutaten

500 Gramm
Kohlrabi
500 Gramm
Möhren
2  
Rote Chilischoten
300 Gramm
Schweinehackfleisch
1 Teelöffel
Szechuan-Pfeffer
2  
Knoblauchzehen
2 Esslöffel
Öl (neutral)
1 Esslöffel
Schwarze Bohnen mit Chili (China-Würzsauce)
2 Esslöffel
Sojasauce
2 Teelöffel
Honig
1 Spritzer
Sesamöl (geröstet)
1⁄3 Bund
Koriander
1 Esslöffel
Sesamsamen

Anleitung

  1. Den Kohlrabi und die Möhren schälen und in Stifte schneiden.
  2. Das Öl im Wok erhitzen.
  3. Die Chilischoten in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Das Schweinehackfleisch mit dem Knoblauch, den Chilis und dem Szechuan-Pfeffer im Wok krümelig braten. Danach das Fleisch aus dem Öl nehmen und beiseite stellen.
  5. Im restlichen Öl die Kohlrabi- und Möhrenstifte unter ständigem Rühren für 3-4 Minuten braten.
  6. Das Hackfleisch wieder hinzufügen und alles mit Honig, Schwarzer-Bohnen-Sauce, Sojasauce und etwas geröstetem Sesamöl vermischen.
  7. Das Koriandergrün waschen und hacken.
  8. Die Sesamsamen in einer separaten Pfanne trocken anrösten. Vorsichtg, sie verbrennen leicht.
  9. Alles mit dem gehackten Koriandergrün und den gerösteten Sesamsamen bestreut servieren.

Dazu passt gut gekochter Reis.

Kommentare